Internationales Jugendfestival + Camp in Kurdistan http://jugendcamp.blogsport.de Internationales Jugendcamp in Amed / Diyarbakır Sat, 12 Jun 2010 00:00:16 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 en Veranstaltungsreihe http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/28/veranstaltungsreihe/ http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/28/veranstaltungsreihe/#comments Fri, 28 May 2010 15:26:13 +0000 jugendcamp Allgemein http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/28/veranstaltungsreihe/ Leider müssen wir die geplanten Veranstaltungen erneut verschieben. Dies hat mehrere Gründe. Zum einen hat der eingeladene Referent noch immer kein Visum von den türkischen Behörden erhalten, so dass weiterhin unklar ist, ob und wann er zu Besuch kommen kann. Zum anderen hat sich die aktuelle Lage in Kurdistan in den letzten Monaten stark zugespitzt. Wie sich die Situation weiter entwickeln wird ist noch unklar. Sollte sich die derzeitige Lage weiter verschärfen, dann muss leider das für dieses Jahr geplante Jugendfestival vom 16. – 22. September ausfallen.

Unabhängig davon wollen wir jedoch an dem Projekt eines gemeinsamen internationalen Jugendcamps im Sommer 2011 festhalten. Voraussichtlich im Herbst wird es im deutschsprachigen Raum diesbezüglich weitere Informationsveranstaltungen und Vorbereitungstreffen geben.

Zuvor findet jedoch vom 01. – 04. Juli in Istanbul das Europäische Sozialforum statt, auf dem es unter anderem ein Jugendpanel geben wird. Daher laden wir alle Jugendgruppen, -verbände, -kollektive und Einzelpersonen herzlich ein nach Istanbul zu kommen und das Panel für einen ersten Austausch und eine perspektivische Vernetzung zu nutzen.

]]>
http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/28/veranstaltungsreihe/feed/
Neue Termine Infoveranstaltungen http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/19/neue-termine-der-infoveranstaltungen/ http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/19/neue-termine-der-infoveranstaltungen/#comments Wed, 19 May 2010 12:49:48 +0000 jugendcamp Allgemein http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/19/neue-termine-der-infoveranstaltungen/ Wie ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt, mussten die angekündigten Infoveranstaltungen auf Grund von Visaschwierigkeiten leider verschoben werden.


Hier sind nun die neuen Termine:

Frankfurt Mo, 31.5. 18.30 Uhr
Mesopot.- Kulturzentrum, Gewinnstr. 28, 60388 Frankfurt am Main

Köln Di, 01.06. 18.30 Uhr
Mala Kurda, Zehnstr. 7/11, 51065 Köln

Duisburg Mi, 02.06. 18.00 Uhr
Kurdistan Solidaritätszentrum e.V. ,Kaiser-Willhem Str. 268, 47169 Duisburg

Hannover Do, 03.06 19.00 Uhr
Kurdistan Volkshaus , Nikolai Str. 23, 30169 Hannover

Hamburg Fr, 04.06 18.30 Uhr
Kurd-dt. Kulturzentrum, Steindamm 62 , 20099 Hamburg

Bremen Sa, 05.06 15.00 Uhr
Ort: Birati e.V , An der Weide 27-29 , 28195 Bremen

Dortmund So, 06.06 18.30 Uhr
Dt.-Kurd. Kulturverein, Rheinische Str. 78/80, 44137 Dortmund

Berlin Mo, 07.07 19.00 Uhr
Komel e.V., Friedrichstr. 246, 10969 Berlin

Referent_innen aus Kurdistan und Deutschland berichten über die aktuelle Situation in Kurdistan, stellen die kurdische Jugendbewegung und informieren über unsere Vernetzung auf dem internationalen Jugendfestival 2010 und dem revolutionären Jugendcamp 2011. Außerdem gibt es erstes Mobilisierungsmaterial.
Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

]]>
http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/19/neue-termine-der-infoveranstaltungen/feed/
Amed Material http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/11/material/ http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/11/material/#comments Mon, 10 May 2010 22:00:19 +0000 jugendcamp Material2010AmedCampDiyarbakirdownloadflyerJugendcampKurdistanmaterialmobimobilisierungMSFplakatPolitikrevolutionäre JugendSozialforumTürkei http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/11/material/ Hier bekommt ihr Plakate, Flyer, etc. in bester Qualität…
Download findet Ihr ganz unten.

Amed A2 Plakat

Amed A5 Flyer

Amed Banner 200×200px

Banner (0,7mb) : DOWNLOAD
Flyer (3mb): DOWNLOAD
Das Plakat in hoher Auflösung hier downloaden (4 mb) : DOWNLOAD
Das gesamt Paket Flyer + Plakat gibt es hier (4mb): DOWNLOAD

]]>
http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/11/material/feed/
Kontakt http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/07/kontakt/ http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/07/kontakt/#comments Fri, 07 May 2010 00:37:08 +0000 jugendcamp Kontakt2010emailJugendcampkontaktKurdistanmail http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/07/kontakt/ Ihr habt ein Anliegen, eine Frage, wollt uns unterstützen oder schlichtweg mitmachen?

jugendcamp[at]gmx.de

]]>
http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/07/kontakt/feed/
Auf nach Kurdistan! http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/06/auf-nach-kurdistan/ http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/06/auf-nach-kurdistan/#comments Thu, 06 May 2010 12:56:52 +0000 jugendcamp AllgemeinAmedCampDiyarbakirKurdistanMSFSozialforumTürkei http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/06/auf-nach-kurdistan/ Informationsveranstaltung zum internationalen Jugendfestival 2010 und zum Jugendcamp 2011 in Amed.

Vom 26.September bis 2.Oktober fand in Amed (Diyarbakir) – Kurdistan, das erste Mesopotamische Sozialforum (MSF) und das internationale Amed-Camp statt. Über 1000 AktivistInnen aus Kurdistan, der Westtürkei, Europa und dem Nahen Osten kamen dort zusammen, um sich besser kennen zu lernen, über ihre jeweiligen Aktivitäten auszutauschen und gemeinsam Perspektiven zu diskutieren.

Bei unserem Treffen auf dem Amed Camp und MSF ist uns erneut bewusst geworden, dass die Jugend in Bezug auf die Weltbevölkerung eine wichtige Rolle einnimmt. Wir haben eine gemeinsame Identität und in Folge dessen eine gemeinsame Verantwortung, die uns verbindet. Das herrschende System versucht uns politisch und sozial zu hörigen Staatsbürgern zu formen, die den Status quo akzeptieren, insbesondere in institutionalisierten Kontexten, wie Schulen, Universitäten, Familien usw. werden Jugendliche zum Objekt gemacht. Gleichzeitig haben wir gesehen, dass die Aktivitäten der Jugendgruppen in ihren unterschiedlichen Kontexten mit ihrer speziellen Situation eher isoliert verlaufen. Diese Isolation möchten wir überwinden. Wir möchten miteinander in Kontakt treten, um von den jeweiligen Aktivitäten bzw. Arbeiten der anderen zu erfahren. Wir möchten uns in die Lage versetzen uns gegenseitig zu unterstützen, wenn es darauf ankommt solidarisch zu sein. Unser Ziel ist es eine globale Vernetzung von Jugendbewegungen herzustellen. Denn allein im nationalen Rahmen sind wir nicht sehr stark, aber zusammen gehört uns die Zukunft!

Vom 19. – 22. September 2010 findet in Amed – Kurdistan ein internationales Jugendfestival statt, zu dem wir alle Jugendorganisationen und -kollektive weltweit einladen, mit uns zu feiern, zu diskutieren und sich an der Vorbereitung eines internationalen Jugendcamps 2011 in Amed zu beteiligen und so unseren gemeinsamen Widerstand gegen kapitalistische Ausbeutung und Unterdrückung voran zu treiben.

Zusammen mit GenossInnen und Freunden aus Kurdistan wollen wir im Rahmen einer bundesweiten Veranstaltungstour über die aktuelle Situation in Kurdistan berichten, die kurdische Jugendbewegung vorstellen und über unsere Vernetzung auf dem internationalen Jugendfestival 2010 und dem revolutionären Jugendcamp 2011 informieren. Hierzu laden wir euch herzlich ein!


Stuttgart 31.05. Mesopotam. Kulturverein Elbertstr. 10

Frankfurt 01.06. Mesopot. Kulturzentrum Gewinnstr. 28

Köln 02.06.

Duisburg 03.06. Kurdistan Sol.Zent. e.V. Kaiser-Wilhelm-Str.

Dortmund 04.06.

Hannover 05.06. Kurdistan Volkshaus Nikolai Str. 23

Bremen 06.06.

Hamburg 07.06.

Berlin 08.06. 19 Uhr Komel e.V. Friedrichstrasse 47

]]>
http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/06/auf-nach-kurdistan/feed/
Erklärung der revolutionären Jugend auf dem 1.Mespopotamischen Sozialforum http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/06/erklaerung-der-revolutionaeren-jugend-auf-dem-1-mespopotamischen-sozialforum/ http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/06/erklaerung-der-revolutionaeren-jugend-auf-dem-1-mespopotamischen-sozialforum/#comments Thu, 06 May 2010 01:19:34 +0000 jugendcamp AllgemeinAmedCampDiyarbakirJugendcampKurdistanMSFPolitikrevolutionäre JugendSozialforumTürkei http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/06/erklaerung-der-revolutionaeren-jugend-auf-dem-1-mespopotamischen-sozialforum/ Erklärung der revolutionären Jugend auf dem 1. Mesopotamischen Sozialforum:

In Bezug auf die Weltbevölkerung spielt die Jugend eine wichtige Rolle. Wir haben eine gemeinsame Identität und in Folge dessen eine gemeinsame Verantwortung, die uns verbindet. In allen kapitalistischen Ländern sind wir mit Repression konfrontiert, sobald wir politisch aktiv sind und versuchen uns daran zu beteiligen, die Gesellschaft in der wir leben zu verändern. Zudem zielen kapitalistische Systeme in erster Linie darauf ab, uns davon abzuhalten ein politisches Bewusstsein zu entwickeln. Sie versuchen uns auf unterschiedliche Arten zu assimilieren, die auch von den regionalen Systemen abhängig sind. Besonders in institutionalisierten Kontexten, wie Schulen, Universitäten, Familien usw. werden Jugendliche zum Objekt gemacht.

Das herrschende System versucht uns politisch und sozial zu hörigen Staatsbürgern zu formen, die den Status quo akzeptieren. Auf unserem Treffen auf dem Amed Camp und MSF ist uns erneut bewusst geworden, dass linksradikale Jugendgruppen in ihren unterschiedlichen Kontexten mit ihrer speziellen Situation eher isoliert sind. Im Anschluss an die 68er-Bewegung, die schlagkräftig und in der Lage war, den Kapitalismus zu überwinden, möchten wir diskutieren und uns vernetzen , um heraus zu finden, wie wir wieder erstarken können. Wir möchten evaluieren, warum diese Bewegungen einen solchen Kraftverlust erlitten haben und zahlreiche internationale Initiativen eingeschlafen sind. Die Jugend, die auf dem MSF und dem Amed Camp zusammen gekommen ist, möchte neu beginnen und wieder miteinander in Kontakt treten. Wir wissen, dass die Kämpfe der Jugend in unterschiedlichen Regionen unterschiedlich sind. Uns ist auch bewusst, dass die Repression gegen Jugendliche mit unterdrückten Identitäten, wie die KurdInnen und die BaskInnen, grundsätzlich verschiedene Arten von Unterdrückungserfahrungen machen. Diese beinhalten mehr Gewalt als die Repression gegen Jugendliche in den westlichen industrialisierten Ländern.

Wir möchten miteinander in Kontakt bleiben, um von den jeweiligen Kämpfen der anderen zu erfahren. Wir möchten uns in die Lage versetzen uns gegenseitig zu unterstützen, wenn es darauf ankommt solidarisch zu sein. Unsere ersten Schritte bestehen zunächst darin, Kontakte auszutauschen und uns für Veranstaltungen zu verabreden auf denen wir wieder zusammenkommen können. Um eine sozialistische Welt zu verwirklichen, muss die Jugend gemeinsame Organisationsformen schaffen, wie den demokratischen Konföderalismus.

Im April 2010 findet im Baskenland ein Camp statt und anschließend ein weiteres Jugendcamp in Amed. Auf diese Art und Weise hoffen wir einen effizienten und andauernden Austausch mit regelmäßigen Treffen zu verwirklichen. Unser Ziel ist es eine globale Vernetzung antikapitalistischer Jugendbewegungen herzustellen, die gemeinsam kapitalistische, imperialistische und kolonialistische Systeme sowie postkoloniale Strukturen bekämpfen können. Wir möchten in der Lage sein auf aktuelle Themen jeder unserer Gruppen zu reagieren und solidarisch zu handeln.

Lang lebe die revolutionäre internationale Jugend!

YGDM – Yurtsever Demokratik Gençlik Meclisi`nin(kurdischer Jugendverband)
YXK – Verband der Studierenden aus Kurdistan (Europa)
SEGI – baskische Jugendbewegung
ARAB – Antifaschistische Revolutionäre Aktion Berlin

30.9.2009

]]>
http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/06/erklaerung-der-revolutionaeren-jugend-auf-dem-1-mespopotamischen-sozialforum/feed/
Roj Bas! http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/06/erster-eintrag/ http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/06/erster-eintrag/#comments Wed, 05 May 2010 22:44:04 +0000 jugendcamp AllgemeinAmedCampDiyarbakirKurdistanMSFSozialforumTürkei http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/06/erster-eintrag/ Mobilisierungs Plakat

Hier werden in kürze Informationen über das internationale Jugendfestival vom 16-22.September 2010 und über das globale Jugendcamp im Sommer 2011 in Amed / Nordkurdistan zu finden sein.

]]>
http://jugendcamp.blogsport.de/2010/05/06/erster-eintrag/feed/